„Mitarbeiter sind das wertvollste Gut eines Unternehmens und damit auch das wichtigste Erfolgskapital“ – nicht nur Top Managern ist diese Aussage bekannt. Auch die PPI | GROUP ist stolz auf Ihre Mitarbeiter und freut sich besonders dann, wenn wieder ein Jubiläum ansteht: Mitarbeiter Bernd Küstermann, ein „alter Hase“ bei der PPI|GROUP, feiert 15-jähriges Jubiläum. Küstermann ist Diplom-Ingenieur und ist bei der PPI|GROUP am Standort Raunheim im Fachbereich Tragwerksplanung tätig. Als Nachweisberechtigter für den vorbeugenden Brandschutz ist die Erstellung von Brandschutzkonzepten und -plänen sein zweites Standbein, hier profitiert er stark von seiner praktischen Erfahrung als langjähriges Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr.

„Eingestellt wurde ich seinerzeit als Diplom-Ingenieur für die Tragwerksplanung am alten Ticona-Standort in Kelsterbach. Durch die Werksverlagerung im Zuge der Flughafenerweiterung bin ich über den Industriepark Höchst nun am Standort Raunheim gelandet“, berichtet Küstermann.

“Fairer und kollegialer Umgang”

Bernd Küstermann lobt insbesondere den fairen und kollegialen Umgang innerhalb des Planungsteams. Zudem findet er die oft interdisziplinären Aufgaben, die sich aus dem Hauptbetätigungsfeld “Industriebau” ergeben, besonders spannend und vielfältig.

Geschäftsführer Heinz-Günther Ketter gratuliert und überreicht eine Urkunde der Industrie- und Handelskammer Limburg. Auch Leiter des Standortes Rhein-Main Johannes Hoffmann gratuliert stellvertretend für alle Kolleginnen und Kollegen zum Jubiläum und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Geschäftsführer Heinz-Günther Ketter (li.) und Johannes Hoffmann (r.) gratulieren Bernd Küstermann zum 15-jährigen Jubiläum.
  
  
© 2019 PPI projekt plan GmbH